Hochsiedende Perfluorpolyeter – GALDEN LS 230

Kategorie: Galden
20,75 665,00 

Zzgl. USt. und Versand

Artikelnummer: n.a.
Gewicht: n.a.

Zolltarif-Nr: 39072099 Herkunftsland: Italien

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

 

                                               PREISANPASSUNG GALDEN Ab 01.01.2022

Die teilweise massiven Kostensteigerungen in den Lieferketten sind uns allen bereits seit geraumer
Zeit bekannt. Wir wurden jetzt auch vom Hersteller für das Wärmeübertragungsmedium Galden mit
einer leider sehr kurzen Vorlaufzeit über signifikant gestiegene Preise für die Beschaffung der
Rohmaterialien, aber auch der Transport- und Energiekosten informiert.
Diese machen seitens des Herstellers eine deutliche Preiserhöhung notwendig.
In der Vergangenheit ist es dem Hersteller und vor allem uns gelungen, die Preise für Galden über
Jahre konstant zu halten, indem wir bisherige Kostensteigerungen kompensiert haben.
Eine weitere Kompensation ist nun aber nicht mehr möglich.

Wir sind daher gezwungen, diese Preiserhöhung an Sie als Kunden weiterzugeben

 

CF3 – O – CF – CF2 – O – CF – CF2 – O – CF – CF2 – O – CF – CF2 – ……………… – O – CF3 CF3 CF3 CF3 CF3

Die flüssigen Polymere der Galden FM – Reihe sind nach diesem Prinzip aufgebaut.

Eigenschaften

• Hohe Temperaturbeständigkeit
• Exzellente Materialverträglichkeit
• Hohe Beständigkeit gegen reaktive Chemikalien
• Gute dielektrische Eigenschaften
• Niedrigen Dampfdruck
• Keinen Flammpunkt
• Hohe Dampfdichte
• Exzellenten Wärmeübertragungskoeffizienten
• Niedrige Oberflächenspannung, gute Benetzungseigenschaften
• Kein Gefahrstoff im Sinne des Arbeitsschutzes
• Keinerlei chemische Aktivität (perfluoriert, d.h. keine H-oder CI-Atome )
•Kein Ozonschädigungspotentia

Die Sicherheit

Die aus diesen Eigenschaften resultierende Gebrauchssicherheit beim Dampfphasen-Löten wurde gelegentlichin Frage gestellt, konnte jedoch in vielen Untersuchungen immer wieder zweifelsfrei bestätigt werden.Galden TM-Polymere sind nicht brennbar oder explosiv und bis hin zu hohen Temperaturen außergewöhnlich inert gegenüber allen Chemikalien; sie reagieren nicht mit Säuren, Alkalien oder starken Oxidantien und sind verträglich mit allen bekannten Kunststoffen,Metallen und Elastomeren. Bei bestimmungsgemäßemEinsatz, d.h. unter normalen Druckbedingungen im Siedebetrieb sind alle Galden-Typen thermisch stabil.Die Dampfphase bildet aufgrund der hohen Dichte eine inerte Atmosphäre und schützt dadurch das Lötgut zuverlässig vor Oxidation. Der im Molekül vorhandene Sauerstoff ist chemisch fest gebunden und reagiert nicht.Galden TM-Polymere wurden in vielen Versuchen, auch unter Praxisbedingungen, auf toxische Spaltprodukte untersucht. Solche waren in allen Fällen nicht nachweisbar.Die biologische Inertheit wurde immer wieder anhand toxikologischer Prüfungen bewiesen.

Übersicht der verschiedenen Verfügbaren Arten von Galden (DL)

D02TS Maximale Löttemperatur 165 °C Für Sonderlote Zinn-Bismut

LS200 Maximale Löttemperatur 200 °C Für bleihaltige Lote

LS210 Maximale Löttemperatur 210 °C Für bleihaltige Lote

LS215 Maximale Löttemperatur 215 °C Für bleihaltige Lote

LS230 Maximale Löttemperatur 230 °C Für bleifreie Lote (z.B. SnCuAg)

XS235 Maximale Löttemperatur 235 °C Für bleifreie Lote (z.B. Sn100C, SnCu)

HS240 Maximale Löttemperatur 240 °C Für bleifreie Lote (z.B. SnCu)

HS260 Maximale Löttemperatur 260 °C Für bleifreie Lote (z.B. spezielles Lötgut)

Bewertungen

Das könnte Sie auch interessieren

Menü